Sommerzeit = Urlaubszeit in meckpomm

Tipps für Urlaub in Ferienhäusern

von meckpomm Redaktion, 27.03.2018

Jedes Jahr stellt sich wieder dieselbe Frage: Wohin soll es dieses Jahr in den Urlaub gehen?

Urlauber, die abseits von Massentourismus und All Inklusive Bettenburgen ein tolles Urlaubsziel suchen, werden in Mecklenburg Vorpommern fündig.
Natürlich gibt es hier auch eine Reihe von tollen, reizvollen Hotels, doch nicht immer ist das die richtige Wahl. Besonders für den Familienurlaub sind Ferienwohnungen eine praktische Alternative.

 

Hier ein paar Tipps, was man berücksichtigen sollte:

Die Auswahl der richtigen Ferienwohnung:
Es sollte darauf geachtet werden, dass die Wohnung groß genug ist. Reist man mit einer größeren Familie, ist es wichtig, dass man nicht beengter als zuhause lebt. Wohnen Kinder, die sonst ein eigenes Zimmer haben, mit einmal mit mehreren zusammen, ist es ratsam, dass vorher mit den Kindern zu besprechen. Auch die Eltern sollten Wert auf Privatsphäre in Form eines eigenen Schlafzimmers legen, sonst wird der Urlaub schnell zu Stress für alle führen.

Wohnungsausstattung prüfen:

  • Ist die Wohnung mit Handtüchern und Bettwäsche ausgestattet, müssen sie zugebucht werden oder von zuhause mitgenommen werden?
  • Wie ist die Küche eingerichtet? Gibt es Kaffeemaschine, Wasserkocher und Herd? Werden Putzmittel gestellt?
  • Ist eine Kochgrundausstattung wie Salz, Pfeffer, Öl und ähnliches gestellt?Beginnt der Urlaub erstmal damit, all diese notwendigen Dinge einzukaufen, wird es schnell teuer. Sind diese Dinge nicht vorhanden, sollten sie von zuhause mitgenommen werden.

Freizeitgestaltung:

Die Auswahl der richtigen Wohnung ist auch von der Lage abhängig.
Gibt es in näherer Umgebung Beschäftigungsmöglichkeiten für die Kinder? Können die Kinder sich selber beschäftigen? Eine gute Idee ist es auch, von zuhause die Lieblingsspiele mitzunehmen und einen schönen Familienspieleabend mit den guten alten Brettspielen einzulegen.

In einer Wohnung gehört aber auch die Hausarbeit zu den Aufgaben. Damit es für alle Familienmitglieder ein erholsamer Urlaub wird, sollten die Arbeiten geteilt werden. Abendliches Kochen mit der ganzen Familie kann ein schönes Erlebnis werden.
Absprachen mit dem Vermieter:


Damit der Urlaub nicht zum Albtraum wird, ist es wichtig, mit dem Vermieter im Vorfeld alles genau abzusprechen:

  • Sind Haustiere erlaubt?
  • Ist die Endreinigung inklusive oder muss die Wohnung komplett gereinigt werden?
  • Wie erreiche ich den Vermieter im Notfall?

Besonders die Erreichbarkeit in Notfällen wie Bränden, Wasserschäden oder Schlüsselverlust ist wichtig. Wenn der Mieter den Schlüssel zur Wohnung verliert, den Vermieter dann nicht erreichen kann und gezwungen ist, den örtlichen Schlüsseldienst zu benachrichtigen, ist dies für Alle ein sehr ärgerlicher Vorfall. Deswegen sollte man die Nummer des Vermieters immer bei sich tragen und am besten direkt im Handy speichern.

Buchen Sie Ihre Ferienwohnung oder Ferienhaus in Mecklenburg-Vorpommern direkt auf meckpomm.de

Kommentar hinzufügen

Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.
Mobilitätsverbund Usedom
Mobilitätsverbund Usedom
Meckpomm Tipps
Veranstaltungskalender
Videos
Webcams